Thermomix® TM6 in Schwarz oder Weiß inkl. 2. Mixtopf und Varoma® Förmchen. Gleich entdecken!
Warenkorb

Presseinformation Vorwerk Österreich

 

Thermomix® Preisanpassung unumgänglich

Wien, 30. November 2023 – Anhaltende Rohstoffverknappung und steigende Transportkosten machen auch vor der Thermomix® TM6 Herstellung keinen Halt: Seit Beginn der Corona-Pandemie wirken sich diese Faktoren massiv auf Einkaufspreise und die Verfügbarkeit der benötigten Rohstoffe und Zwischenprodukte aus. Da Abstriche bei der Produktqualität keine Option sind, ist eine Preisanpassung für den unverzichtbaren Küchenhelfer unumgänglich. Zum 8. Januar 2024 wird der Preis für den Thermomix® TM6 daher um 7 % auf 1.499 Euro angehoben.

Seit seiner Markteinführung im Jahr 2019 hat sich der Thermomix® zu einem unverzichtbaren Küchenhelfer für Kunden entwickelt, der innovative Technologie und anspruchsvolles Design harmonisch miteinander vereint. Der Thermomix® beeindruckt durch seine Langlebigkeit, herausragende Qualität und eine Vielzahl von Kochmodi sowie über 90.000 integrierte Rezepte. Dank regelmäßiger Software-Updates entwickelt sich der Thermomix® TM6 kontinuierlich weiter und integriert neue Kochfunktionen und Modi.

Seit Beginn der Corona-Pandemie im Jahr 2020 haben die anhaltende globale Rohstoffknappheit und steigende Transportkosten jedoch massive Auswirkungen auf den Einkaufspreis und die Verfügbarkeit der für die Herstellung des Thermomix® TM6 benötigten Rohstoffe und Vorprodukte gehabt. Mit dem Ausbruch des Krieges in der Ukraine im Februar 2022 sind die Rahmenbedingungen noch deutlich verschärft.

Als Direktvertriebsunternehmen Nummer 1 in Europa und weltweit führend im Direktvertrieb hochwertiger Premium-Haushaltsgeräte ist es der Anspruch von Vorwerk, keine Kompromisse in Sachen Produktqualität sowie Langlebigkeit der Premium-Produkte einzugehen. Durch ein effizientes Kostenmanagement ist es bisher gelungen, die Endverbraucherpreise des Thermomix® durch eine Vielzahl von Maßnahmen weitgehend stabil zu halten und drohende Lieferengpässe zu vermeiden. So ist beim Thermomix® TM6 erstmals seit der Markteinführung im Jahr 2019 lediglich im 3. Quartal 2022 eine moderate Preisanpassung von 3 % notwendig gewesen.

In den letzten beiden Jahren hat die hohe Inflation im Euroraum allerdings zu einer weiteren Steigerung der Produktionskosten geführt, der nicht mehr allein durch Einsparungen kompensiert werden kann. Wir sind stolz darauf, Premium-Produkte anzubieten und werden im Interesse unserer Kundinnen und Kunden sowie der Beraterinnen und Berater nicht in Betracht ziehen, unsere Ansprüche an höchste Produktqualität, Langlebigkeit und Sicherheit aus Kostengründen zu senken. Da eine Entspannung der Rohstoff- und Energiepreise nicht zu erwarten ist, ist eine Preisanpassung für den Thermomix® TM6 unumgänglich geworden. Vorwerk hat daher entschieden zum 8. Januar 2024 den Preis für den Thermomix® TM6 um 7 % auf 1.499 Euro anzuheben und damit ein angemessenes Kosten-Preisverhältnis sicherzustellen.

Aktuell können Kundinnen und Kunden noch vom derzeitigen Preis des Thermomix® TM6 (1.399 Euro) profitieren. Nähere Informationen zu den verfügbaren Angeboten gibt es bei den selbstständigen Thermomix® Beraterinnen und Beratern oder auf www.vorwerk.at

 

Über Vorwerk

Die Vorwerk GmbH & Co KG ist ein in Deutschland im Jahr 1883 gegründetes, international agierendes Familienunternehmen. Das Kerngeschäft umfasst die Produktion und den weltweiten Vertrieb von hochwertigen Haushaltsprodukten im Premiumsegment. In Österreich zählt dazu einerseits der Thermomix® - eine multifunktionale Küchenmaschine, die mit zahlreichen Kochfunktionen und Modi sowie mehr als 80.000 integrierten Rezepten auf dem Rezept-Portal Cookidoo® das tägliche Kochen vereinfacht. Andererseits umfasst die Angebotspalette die Raumpflege- und Reinigungssysteme der Marke Kobold. Kobold steht nicht nur für ein rundum sauberes Zuhause, sondern vor allem für Innovation, Qualität und Langlebigkeit. Als Direktvertriebsunternehmen sucht Vorwerk stets den direkten Kontakt zu seinen Kundinnen und Kunden. Dabei stehen die Beraterinnern und Berater im Mittelpunkt der Aktivitäten und fungieren - neben drei Vorwerk Stores und dem Online Shop - als zentraler Dreh- und Angelpunkt der langfristigen Vertriebsstrategie. Österreichweit sind so bereits mehr als 4.500 selbstständige Thermomix® und Kobold Beraterinnen und Berater im Einsatz. Weltweit darf sich Vorwerk über rund 100.000 Beraterinnen und Berater freuen. Vorwerk erwirtschaftet einen Konzernumsatz von 3,2 Milliarden Euro (2022) und ist in mehr als 60 Ländern aktiv. Nähere Informationen unter www.vorwerk.at

Rückfragehinweis

Magdalena Blümel
Vorwerk Austria GmbH & Co KG
Handelskai 92/Rivergate, 1200 Wien
+43 664 8823 8236
magdalena.bluemel@vorwerk.at

Downloads