Jetzt zum Jubiläum bis 30.06.2024 Thermomix® TM6 gewinnen. Gleich entdecken!
Warenkorb

Der Thermomix® Saisonkalender

Sommer

Nahaufnahme von geschnittenen Erdbeeren

22.04.2024

Der Sommer ist da und die Monate Juni, Juli August versprechen vor allem eines: eine abwechslungsreiche saisonale Sommerküche. In keiner Jahreszeit ist eine so große Vielfalt an regional erhältlichen Gemüse- und Obstsorten verfügbar wie in den Sommermonaten. Und das Beste: wir können die sommerlichen Gerichte draußen genießen. Für alle, die bereits einem gemütlichen BBQ im Garten entgegenfiebern: Die Grillsaison ist eröffnet!

In diesem Beitrag erfährst du neben den reifen Gemüse- und Obstarten, welche Kräuter jetzt Saison haben und wie du mit ihnen und Thermomix® beispielsweise wunderbare Aufstriche zubereiten kannst. Bei der Rezeptauswahl legen wir ein Augenmerk auf sommerliche Hauptgerichte und zeigen dir, mit welchen Rezepten veggie bzw. vegan grillen mit Thermomix® funktioniert, denn das Sommergemüse lässt sich vielseitig einsetzen. Jetzt ist auch die beste Zeit für sommerliche Drinks, schmackhaftes Eis und fruchtige Desserts sowie Kuchen.

Was ist im Sommer saisonal?

Im Sommer gibt es eine große Auswahl an Früchten. Im Juni starten Erdbeeren, gefolgt von Himbeeren. Im Juli stehen dann Brombeeren, Heidelbeeren, Ribisel (Johannisbeeren) und Stachelbeeren am Saisonkalender. Dazu gesellen sich neben Äpfeln und Birnen Kirschen, Marillen und Pfirsiche.

Genauso bunt ist das Sommergemüse: Erbsen, Erdäpfel, Fisolen, Fenchel, Gurken, Karotten, Karfiol, Knoblauch, Kohl, Kohlrabi, Mangold, Paprika, Paradeiser (Tomaten), Radieschen, Spinat, Stangensellerie, Zucchini und Zwiebel sind ab Juni frisch auf den Feldern und Sträuchern verfügbar. Ein Highlight im Juni ist der Rhabarber. Ab Juli gibt es erntefrischen Mais sowie Melanzani (Auberginen). Ab August kommt der Rettich und die Schwammerlsaison läutet abschließend gemeinsam mit den Zwetschken den Herbst ein.

Bei den Salaten haben jetzt von Eisberg- und Häuptelsalat über Chinakohl und Lollo rosso / bianda bis Rucola Saison.

Mit dieser Vielfalt lassen sich vegetarische Sommerrezepte zaubern, aber auch sommerliche Hauptgerichte mit Fisch oder Fleisch schmecken besonders an lauen Abenden.

Sichere dir das Original! 

Warum du deinen Thermomix® TM6 lieben wirst:

  • Köstliche Gerichte schnell und einfach zubereitet
  • Tausende Rezepte mit Gelinggarantie 
  • Zahlreiche Kochfunktionen und Modi
  • Eine Beraterin bzw. ein Berater steht dir jederzeit mit Rat und Tat zur Seite 

Rezeptideen für die saisonale Sommerküche 

Wir haben erwähnt, dass in den Sommermonaten viele frische Kräuter verfügbar sind. Dabei handelt es sich um Dill, Kresse, Kerbel, Liebstöckel, Minze, Oregano, Petersilie, Rosmarin, Thymian, Schnittlauch und Salbei. Diese können jetzt gut in Aufstrichen und Saucen gemeinsam mit saisonalem Gemüse verarbeitet werden. Wie wäre es mit Avocado-Erbsen-Hummus oder Paprika-Hummus? Oder doch lieber veganer Liptauer, Ajvar oder Tsatsiki? Das Großartige daran: du kannst die Rezepte mit Thermomix® stets variieren und anders ausprobieren.

Fisolen sollten immer gegart werden, da sie im rohen Zustand giftige Substanzen enthalten. Tipp: Wer die grüne Farbe beim Kochen erhalten möchte, sollte diese vorher blanchieren oder einen Teelöffel Backpulver ins Kochwasser geben. Wir empfehlen dieses Sommergemüse in Salaten wie Erdäpfel-Fisolen-Salat, Fisolen-Rindfleisch-Salat oder klassischen Fisolen-Salat mit Speck – wer diesen ein bisschen aufpäppeln möchte, gibt noch Nüsse und Parmesan hinzu.

Erbsen sind besonders schmackhaft in einer Erbsen-Creme-Suppe oder als Püree mit veganen faschierten Laibchen aber auch in Currys (Blumenkohl-Erbsen-Curry).

Ein Sommerhit schlechthin sind Gurken. Sie sind eine frische Abwechslung an heißen Tagen und können beliebig genossen werden. Gurken-Bulgur-Schiffchen, Halloumi mit Gurken-Koriander-Salat oder Saibling mit Olivenpanade und Gurken-Kartoffel-Gemüse schmecken besonders sommerlich. Zum Grillen empfehlen wir kalte Gurkensuppe, Gurken-Relish oder einen klassischen Gurken-Salat mit Dill-Rahm-Dressing.

Mit Mangold lassen sich ebenfalls kreative Gerichte wie Vollkorn-Mangold-Quiche, Mangold-Polenta-Auflauf mit Ricotta oder Köfte im Mangold-Joghurt-Bett kochen.

Neben klassischen Speisen wie Moussaka oder Ratatouille überzeugen Melanzani auch in Teigtaschen oder als Auflauf mit Linsen.

Die beste Kombination im Sommer bieten Tomaten und Zucchini. Die beiden Sommergemüse verführen kulinarisch als Zucchini-Tomaten-Gratin oder gefüllte Zucchini mit Tomatenreis.

Paprika kann unendlich oft in Rezepten variiert werden, weshalb wir hier nur eine kleine Auswahl vorschlagen: Paprika-Tarte (vegan), gefüllte Spitzpaprika mit Joghurt-Spinat, Paprika-Geschnetzeltes mit Reis oder ein einfaches Paprika-Omelette.

Mais ist nicht nur eine beliebte Beigabe in Salaten, es gibt auch zahlreiche Rezepte, die mit Mais funktionieren. Orientalische Mais-Suppe, Mais-Falafel, gefüllte Süßkartoffeln mit Mais-Salat oder ein Mais-Brot als Grillbeilage sind nur wenige Beispiele für die Sommerküche.

Marillen und Pfirsiche sind neben Süßspeisen wie Marillen-Knödel oder Pfirsich-Schmand genauso in pikanten Gerichten wie Spinat-Salat mit Huhn, Pfirsichen und Walnüssen oder einer orientalischen Linsenbolognese mit Marillen schmackhaft.

Kirschen überzeugen jederzeit in einer Schwarzwälder Kirschtorte. Aber wie wäre es mal mit einer sommerlichen Kirsch-Bowle oder einem veganen Kirsch-Cheesecake, solange sie frisch verfügbar sind?

Ribisel mögen wir am liebsten in Polsterzipfel, Ribisel-Schnitten oder einem Ribisel-Apfelessig, welcher gut zu sommerlichen Salaten passt.

Beeren allgemein sind vor allem in Desserts und Kuchen beliebt: Quiche mit Beerencreme, Himbeer-Pfirsich-Torte, Himbeer-Kokos-Eistorte, Heidelbeer-Brombeer-Muffins oder Heidelbeer-Kokos-Törtchen (vegan, glutenfrei) schmecken wunderbar an heißen Tagen. Wer gleich mehrere Beeren auf einmal vernaschen möchte, kann das mit einer Smoothie-Bowl tun. Eis geht im Sommer immer. Mit Thermomix® können schmackhafte Eissorten im Handumdrehen gezaubert werden. Hier ein Basisrezept für Fruchteis. Die gesamten Rezeptvorschläge zum Nachkochen findest du wie immer auf Cookidoo®.

Veganes und vegetarische Grillen mit Thermomix®

Wir sind der Meinung, dass Grillen mit dieser großen Auswahl an Sommergemüse auch ohne Fisch und Fleisch super funktioniert. Paprika, Melanzani und Zucchini können einfach mit Salz, Pfeffer und frischen Kräutern gewürzt auf den Grill gelegt werden. Mit Thermomix® kannst du aber auch ganz unkompliziert eine vegane Bratwurst zubereiten und anschließend grillen. Als Alternative machen sich auch Tofu und Halloumi oder ein Feta-Grill-Pfännchen gut für ein Veggie-BBQ.

Was wäre Grillen ohne leckeres Brot und Saucen? Wenn wir ehrlich sind, sind dies die Quintessenzen des Grillens. Wir empfehlen, Tomaten-Oliven-Brot, mediterrane Baguettes und Kräuterbutter-Fladenbrote zu probieren. Oben wurden bereits ein paar Aufstriche erwähnt, die perfekt als Dip geeignet sind.

Genauso wie Brot und Saucen braucht es verschiedene Salate für eine gelungene Grillerei. Hier eine kleine Auswahl: italienischer Brot-Salat mit Cherry-Tomaten und roten Zwiebeln, orientalischer Gemüse-Quinoa-Salat, Erdbeer-Caprese mit Pistazien-Pesto sowie sommerlicher Kartoffelsalat.

Danach sorgen Sorbets aller Art für Abkühlung. Wir empfehlen ein Gurken-Himbeer-Sorbet.

Last but not least: Was darf bei einem lauen Sommerabend absolut nicht fehlen? Drinks, Drinks, Drinks – in der Rezeptsammlung Cocktail Time! auf Cookidoo® findest du ein Sammelsurium an Ideen für frische Getränke.

Hol dir jetzt den Saisonkalender als Download

AT Saisonkalender Mockup Blog A4

Damit du alle Gemüse- und Obstsorten ganzjährig im Blick hast, gibt es jetzt den Thermomix® Saisonkalender mit viel Inspiration und Abwechslung.

Melde dich jetzt zum Newsletter an und erhalte den Saisonkalender gratis!