Beratung
Mein Konto
Warenkorb

Fragen zur Kobold Elektrobürste 351

Häufige Fragen zur Elektrobürste 351

Ursache: Die Leistungsstufe ist möglichweise zu hoch eingestellt.
Behebung: Stelle den Schiebeschalter des Grundgerätes auf eine niedrige Stufe. Stufe 1 ist für die meisten Teppiche die optimale Einstellung.

Die Elektrobürste 351 lässt sich schwer schieben: Das kann zum Beispiel auf Feinvelours der Fall sein. Dann stelle den Schiebeschalter des Saugers auf Minimalleistung. Falls sich die Elektrobürste 351 weiterhin schwer schieben lässt, solltest du die Haube aufklappen (siehe „Auswechseln der Rundbürste“), den gelben Stopfen entfernen und so das Ansaugen von Nebenluft ermöglichen.

Auszug aus der Gebrauchsanleitung Elektrobürste 351 / Elektrobürste 351 mit Frischer-Kit

Ursache: Ein eingesaugtes Objekt blockiert die Elektrobürste 351.
Behebung: Bitte entferne das eingesaugte Objekt.

Ursache: Du saugst über einen hochflorigen Teppich.
Behebung: Sauge hochflorige Teppiche am besten mit der Hartbodenfunktion. Betätige hierzu den Fußschalter nach unten.

Ursache: Die Elektrobürste 351 ist nicht richtig mit dem Grundgerät verbunden.
Behebung: Bitte kontrolliere die Steckverbindung zwischen Elektrobürste 351 und Grundgerät.

Ursache: Das Grundgerät ist nicht eingeschaltet.
Behebung: Schalte das Grundgerät ein.

Auswechseln der Rundbürsten: Dazu nimmst du die Elektrobürste 351 vom Staubsauger ab und drückst die gelbe Taste. Die Haube schnappt auf und lässt sich jetzt leicht aufklappen.
Nun ziehst du die Rundbürsten an dem weißen bzw. roten Ring aus dem Bürstentunnel heraus. Die neuen Rundbürsten drückst du mit einer leichten Drehung auf die Antriebswelle, bis sie einrasten. Achte bitte darauf, dass die Bürsten immer den farbigen Symbolen zugeordnet sind (weiß zu weiß, rot zu rot). Wechsle immer beide Rundbürsten.
Klappe jetzt die elastische Haube mit beiden Händen wieder vorsichtig zu, bis sie hörbar einrastet.

Hinweis: Lässt sich die Haube nicht schließen, sind die Rundbürsten nicht weit genug eingeschoben.

Auszug aus der Gebrauchsanleitung Elektrobürste 351

Fäden, die sich um die Rundbürsten gewickelt haben, kannst du einfach mit einer Schere zerschneiden. Bei stärkeren Umwicklungen solltest du erst die Bürsten herausnehmen und dann die Fäden entfernen.

Kontrolliere, ob die schwarzen Borstenbüschel länger sind als die roten Einzelbüschel. Falls nicht, solltest du die Rundbürsten austauschen, da sie keine Bürstenwirkung mehr haben. Achte beim Austauschen auf die farblichen Markierungen: weiß zu weiß, rot zu rot. Wichtig: Wechsle immer beide Rundbürsten. Rundbürsten kannst du online bestellen.

Bürstwirkung prüfen: Kontrolliere von Zeit zu Zeit, ob die schwarzen Borstenbüschel noch länger sind als die roten Einzelbüschel. Falls nicht, solltest du die Rundbürsten auswechseln, da sie keine Bürstwirkung mehr haben und unter Umständen die Teppiche sogar schädigen können.

Zu deiner Sicherheit: Schalte den Tiger vor allen Umrüst-, Reinigungs- und Wartungsarbeiten immer aus und ziehe den Netzstecker aus der Steckdose. Den Netzstecker dabei bitte nie am Anschlusskabel aus der Steckdose ziehen. Greife nicht in die Elektrobürste 351, bevor diese vom Tiger getrennt ist.

Auswechseln der Rundbürsten: Dazu nimmst du die Elektrobürste 351 vom Staubsauger ab und drückst die gelbe Taste. Die Haube schnappt auf und lässt sich leicht aufklappen.
Jetzt ziehst du die Rundbürsten an dem weißen bzw. roten Ring aus dem Bürstentunnel heraus. Die neuen Rundbürsten drückst du mit einer leichten Drehung auf die Antriebswelle, bis sie einrastet. Achte darauf, dass die Bürsten immer den farbigen Symbolen zugeordnet sind (weiß zu weiß, rot zu rot). Wechsle immer beide Rundbürsten.
Klappe nun die elastische Haube mit beiden Händen vorsichtig zu, bis sie hörbar einrastet.

Hinweis: Lässt sich die Haube nicht schließen, sind die Rundbürsten nicht weit genug eingeschoben.

Auszug aus der Gebrauchsanleitung für Tiger 252

Ursache: Hast du Original Vorwerk Rundbürsten verwendet? Fremdfabrikate sind nicht ausgewuchtet und führen im schlimmsten Fall zu einem Lager- und Motorschaden.
Behebung: Bitte verwende ausschließlich Original Vorwerk Rundbürsten.

Ursache: Die Rundbürsten sind nicht richtig eingesetzt.
Behebung: Kontrolliere, ob die Rundbürsten richtig eingesetzt sind. Die Bürsten müssen immer den farbigen Symbolen zugeordnet sein: rot zu rot, weiß zu weiß.
Bitte tausche immer beide Rundbürsten aus.

Mehr anzeigen
Weniger anzeigen