Beratung
Mein Konto
Warenkorb

Fragen zum Rezeptchip

Häufige Fragen zum Rezeptchip

Die Kontakte an der Andockstelle für den Cook-Key® und die Rezept-Chips sind derart in den Kunststoff eingepresst, dass Spritzwasser diesen nichts anhaben kann.

Die Thermomix® Rezept-Chips selbst sind nicht wasserfest, aber spritzwasserfest. Falls ein Rezept-Chip vollständig in Wasser getaucht wurde, muss er zunächst trocknen, bevor er wieder arbeiten kann.

Dein Thermomix® TM5 wird aber nicht beschädigt, falls der Rezept-Chip nicht vollständig getrocknet ist.

Mehrere Rezept-Chips können bedenkenlos gemeinsam in einem Behältnis aufbewahrt werden. Du kannst die Rezept-Chips an Metallteilen, wie zum Beispiel dem Kühlschrank oder einer Magnettafel, befestigen oder auch dauerhaft an deinem Thermomix® TM5 angelegt lassen.

Die Rezept-Chips nehmen dadurch keinen Schaden und es gehen auch keine Daten verloren.

Wenn du einen Rezept-Chip verkaufen möchtest, beachte bitte, dass jeder Chip nur einmal auf dem Thermomix® Rezept-Portal Cookidoo® aktiviert werden kann.

Der neue Eigentümer des Chips kann die Rezepte also nicht für den Wochenplaner, die Einkaufsliste und so weiterverwenden. Die Nutzung des Chips und damit der Guided-Cooking-Funktion am Thermomix® ist aber möglich.

Jedem einzeln gekauften Rezept-Chip liegt eine Übersicht der Rezepte bei. Auf dieser findest du alle Rezepte, die auf dem Rezept-Chip gespeichert sind.

Wurde der Rezept-Chip im Set, zusammen mit dem Kochbuch gekauft, so steht dir eine Übersicht aller Rezepte im Register des Kochbuchs zur Verfügung.

Außerdem kannst du natürlich selber am Thermomix® durch die Rezepte scrollen.

Wenn du den Rezept-Chip bereits aktiviert hast, hast du auch die Möglichkeit alle Rezepte auf Cookidoo® einzusehen.

Die Thermomix® Rezept-Chips haben einen Durchmesser von 4 cm und eine Höhe von 1,2 cm.

Einzelne Thermomix® Rezept-Chips erhälst du in einer Box, mit einem kleinen Merkheftchen über den Inhalt des Rezept-Chips, da für den Versand des Rezept-Chips eine etwas stabilere Verpackung erforderlich ist.

Rezept-Chips aus einem Set sind in einem Tütchen verpackt, ohne Merkheft, da du in diesem Fall das entsprechende Buch mit allen Rezepten dazu erhälst.

Die Boxen der „Solo-Chips“ leer zu verkaufen ist bisher nicht vorgesehen.

Mit der Einführung von Cook-Key® und Cookidoo® hat Vorwerk Thermomix® das Thema Digitalisierung weiter vorangetrieben. Und der Cook-Key® überzeugt: Die große Mehrheit unserer Kunden ist auf den Cook-Key® umgestiegen und Rezept-Chips sind weniger gefragt.

Aus diesem Grund werden Rezept-Chips seit April 2018 nicht weiter produziert.

Wenn du die Rezepte von einem eventuell nicht mehr verfügbaren Rezept-Chip gerne direkt auf deinem Thermomix® TM5 speichern möchtest beziehungsweise mit der Guided-Cooking-Funktion dessen Rezepte kochen möchtest, funktioniert dies ganz einfach und komfortabel über den Cook-Key® und Cookidoo®!

Mit Hilfe der Favoriten kannst du deine Lieblingsrezepte besonders schnell wiederfinden.

Du kannst Rezepte vom Rezept-Chip zur Favoritenliste hinzufügen, wenn der Rezept-Chip angelegt ist. Die Einträge in der Liste gehen nicht verloren, wenn du den Rezept-Chip abnimmst. Zur Verwendung dieser Rezepte muss der Rezept-Chip allerdings am Gerät angelegt sein.

Du kannst beliebig viele Rezepte als Favoriten abspeichern. Bei zu vielen Favoriten wird die Anzeige aber irgendwann unübersichtlich und der Zugriff wird langsamer.

Du selbst kannst den Inhalt eines Rezept-Chips nicht verändern und auch nichts Anderes auf einen Rezept-Chip aufspielen oder laden.

Der Rezept-Chip ist ein in sich geschlossenes Medium, weshalb du ihn auch nicht an einen Computer anschließen kannst. Die Rezept-Chips sind ausschließlich zum Anlegen an den Thermomix® gedacht.

Der Thermomix® TM5 wurde für die Arbeit mit Rezept-Chips und dem Cook-Key® entwickelt. Die Verbindung zwischen diesen Geräten erfolgt mittels Magneten.

Grundsätzlich ist es dir möglich, Rezept-Chips zu nutzen, wenn du einen Herzschrittmacher hast. Dennoch kann es sein, dass der Herzschrittmacher von den Magneten beeinflusst wird. Behandle den Rezept-Chip in einem solchen Fall wie eine übliche Magnettafel und befolge die Anweisungen deines Arztes.

Der Thermomix® TM6 ist eine neue und verbesserte Generation, die nicht länger mit Rezept-Chips arbeitet und den Cook-Key® nicht mehr benötigt, um sich mit dem Cookidoo® Konto zu verbinden. Die Synchronisierung mit deinem Account erfolgt vollkommen kabel- sowie magnetlos und erlaubt dir grenzenlosen Zugang zu allen Cookidoo® Rezepten.

Mehr anzeigen
Weniger anzeigen