Beratung
Warenkorb

Vorwerk Pressemitteilungen

Die neue Thermomix® Welle jetzt mit Peeler: Kartoffelschalen entfernen in nur vier Minuten

Neues Zubehör für TM5 und TM6

Die neue Thermomix® Welle jetzt mit Peeler: Kartoffelschalen entfernen in nur vier Minuten

Wuppertal, September 2021. Perfekt gegartes Fleisch und saftigen Fisch dank Sous-vide-Modus und Slow Clooking brachte die Thermomix® Messerabdeckung "Welle" mit der Markteinführung vor genau zwei Jahren: Was sonst nur Profiköch:innen gelang, konnte plötzlich komfortabel zu Hause im Thermomix zubereitet werden. Jetzt wurde dieses Zubehör optimiert. Die neue Thermomix®  Welle mit Peeler kann als zusätzliche Funktion Schalen von Kartoffeln entfernen – ganz mühelos in wenigen Minuten direkt im Mixtopf.

Allein die Vorstellung ist fast zu schön, um wahr zu sein: Kartoffelpüree, -gratin oder -puffer ohne vorher mühsam Kartoffeln zu schälen … denn ab sofort übernimmt diese lästige Vorarbeit die brandneue Thermomix®  Welle mit Peeler! Aus Edelstahl gefertigt wird sie einfach auf das Mixmesser im Mixtopf gesetzt, der Peeler-Modus oder beim Thermomix®  TM5 die entsprechende Einstellung gewählt – und los geht es. Bis zu 800g Kartoffeln schafft das Multitalent in nur vier Minuten zu peelen. Danach sind die Kartoffeln fertig, z.B. zur Weiterverarbeitung.

"Während Richard Branson ins Weltall fliegt, erfüllen wir einen Traum vieler Kund:innen – der Thermomix® kann jetzt auch Kartoffeln schälen", sagt Martin Eckert, Vorstand Vorwerk Deutschland.

Die Vorwerk Ingenieur:innen haben die Welle nun komplett neu erschaffen – neues Material, neues Design. Sie vereint jetzt mehrere Funktionen.

Kartoffeln schälen mit der neuen Thermomix® Welle mit Peeler.

Eine Welle – drei Funktionen:

  1. Sous-vide-Garen:
    Weiterhin kann die Welle im Linkslauf Fleisch, Fisch und Gemüse Sousvide-garen. Saftige Ergebnisse durch langes Garen im Vakuum-Beutel bei niedrigen Temperaturen – das ist Genuss auf höchstem Level. Sanft wird dabei der Beutel durch die Welle bewegt.

  2. Slow Cooking:
    Auch köstliches Pulled Pork oder Gulasch zaubert der Thermomix® dank Welle weiterhin im Linkslauf: Im beliebten Modus Slow Cooking!

  3. Peelen:
    Im Rechtslauf kommt die nun rauhe Seite zum Einsatz und peelt die Schale von Kartoffeln direkt im Mixtopf. Gepeelte Kartoffeln eignen sich besonders zur Weiterverarbeitung, wie etwa Pürees oder Gratins.


FACT SHEET:

  • Die Thermomix® Welle mit Peeler eignet sich für den Thermomix®  TM6 und TM5.
  • Max. Leistung: bis zu 800g Kartoffeln können gepeelt werden, Dauer: ca. vier Minuten
  • Eine Welle, drei Funktionen: Peeler-Funktion im Rechtslauf, Slow Cooking und Sousvide-Garen im Linkslauf
  • Die Thermomix® Welle mit Peeler bereitet Kartoffeln zur Weiterverarbeitung vor, wie z.B. wie Pürees, Gratins oder Puffer
  • Erhältlich ab Ende November 2021
  • Preis: 39,90 Euro
  • Weitere Infos: www.thermomix.de oder über die Thermomix Repräsentant:innen


Über Thermomix®

Thermomix® ist ein Geschäftsbereich der Vorwerk Gruppe mit Stammsitz in Wuppertal/Deutschland. Das Kerngeschäft des 1883 gegründeten Familienunternehmens ist der Direktvertrieb hochwertiger Produkte. Dazu gehört die multifunktionale Küchenmaschine Thermomix®, die seit mehr als 50 Jahren das tägliche Kochen vereinfacht. Die besondere Kombination von verschiedenen Kochfunktionen und Modi in einem Gerät, die sich über stetige Updates erweitern lassen, und tausenden auf den Thermomix® zugeschnittenen Rezepten mit Gelinggarantie begeistert inzwischen rund neun Millionen Nutzer weltweit. Der Verkauf des kompakten Küchenhelfers und seines Zubehörs erfolgt über den Direktvertrieb: Mehr als 44.500 RepräsentantInnen weltweit führen Thermomix® in Form eines Erlebniskochens bei Kunden Zuhause vor. Diese profitieren auch nach dem Kauf von einer individuellen, persönlichen Betreuung vor Ort. Die Division Thermomix® ist in insgesamt 15 Ländern in Europa, Asien und Nordamerika mit eigenen Landesgesellschaften aktiv. Darüber hinaus verfügt Thermomix® über zahlreiche Distributoren. Weitere Informationen unter www.thermomix.de.

Medienkontakt

Vorwerk Deutschland – Thermomix®
Anika Wichert, PR-Managerin
Telefon +49 (0) 202 564 1267
presse-thermomix@vorwerk.de

Veröffentlichung kostenfrei –Belegexemplar erbeten