Beratung
Warenkorb

Wir lüften das Geheimnis – so entsteht das perfekte Thermomix® Rezept

Wir lüften das Geheimnis – so entsteht das perfekte Thermomix® Rezept

07.09.2021

Wenn der Sommer sich langsam dem Ende zuneigt und die Blätter sich bunt verfärben, ist es wieder soweit: Die Rezeptplanung für das kommende Jahr beginnt. Jetzt entscheiden die Teams der Rezeptentwicklung und des Marketings, welche neuen Gerichte im THERMOMIX® Magazin, den Kochbüchern und auf Cookidoo® Platz finden und schließlich bei den Thermomix® Kund:innen auf den Tisch kommen.

Von saisonalen Themen wie der Spargel- oder Erdbeerzeit bis hin zu aktuellen Food-Trends stellen die Teams eine ausgewogene Mi­schung an Rezepten zusammen, die die verschiedenen Geschmäcker und Jahreszeiten abdeckt. Rund 600 bis 700 Rezepte entwickelt das Rezeptentwicklungsteam von Vorwerk Deutschland im Jahr. Zusammen mit den Rezepten der internationalen Kolleg:innen sind auf dem Rezept-Portal Cookidoo® inzwischen mehr als 72.000 Gerichte  (Stand August 2021) zusammengekommen.

Unser Team der Thermomix® Rezeptentwicklung

Unser Team der Thermomix® Rezeptentwicklung

Tausende Rezepte sind inzwischen auf Cookidoo®.

Wie schafft es das Team, immer neue Ideen zu entwickeln und wie wird aus der Idee ein gelingsicheres Rezept? Der Schlüssel steckt im umfangreichen Entstehungsprozess. Denn bis ein Rezept den Kund:innen zugänglich ist, durchläuft es mehrere Produktionsphasen, die allesamt sicherstellen, dass das Gericht sowohl Thermomix® Profis als auch Anfänger:innen gelingt. Das braucht viel Zeit und Vorlauf. So entwickelt das Team, bestehend aus zwei Köch:innen, zwei Germanist:innen und zwei Ökotropholog:innen, die Plätzchen-Ideen der Weihnachtsausgabe etwa schon im Frühjahr und die sommerlichen Gerichte mitten im Winter.

Kreativität und Innovationsgeist sind gefragt, um dir und anderen Thermomix® Kund:innen genügend Abwechslung zu bieten. Eine aufwendige Recherche durch Kochbü­cher, Rezept-Portale und Social-Media-Kanäle hilft dem Team bei der Inspiration. Aus der Fülle an Ideen filtern die Entwickler:innen die interessantesten heraus und formen sie mit ihrer ganz eigenen Handschrift zu Thermomix® Rezepten. Damit sich die verwendeten Zutaten und Ideen nicht zu ähnlich sind und die Thermomix® Community sich sowohl über leckere Getränke als auch über herzhafte Alltagsgerichte und köstliche Desserts freu­en kann, stimmen die Teammitglieder sich währenddessen intensiv untereinander ab.

Die Entstehung des Geschmacks

Die Entstehung des Geschmacks.

Wie entsteht ein Thermomix® Rezept?

Wenn die Grundideen stehen, fangen die Entwickler: innen mit dem Schreiben der Rezepte an. Anders als man denken könnte, kochen sie nicht darauf los und halten die Schritte und Zutatenmengen anschließend fest, sondern drehen den Prozess um. Zuerst existiert das Rezept nur auf Papier und wird im Anschluss gekocht und getestet. Woher die Entwickler:innen wissen, welche Schritte am besten aufeinanderfolgen und wie lange das Gericht köcheln muss? Diese Erfahrungswerte haben sie über die Jahre gesam­melt. So zerkleinert der Thermomix® Zwiebeln etwa auf Stufe 5 am besten, und ein Schuss Zitronensaft ist zwingend nötig, damit Karamell nicht anbrennt. Im Rezepttext halten die Entwickler:innen außerdem fest, wie viele Schritte das Gericht benötigt und welche Zutaten wann miteinander kombiniert werden sollten. Auch die Portionsgröße, die Arbeitszeit und extra Tipps müssen formuliert werden, damit alle Kund:innen dem Rezept uneinge­schränkt folgen können.

Später geht es an die Texte für das Guided-Cooking, mit dem du am Display des Thermomix® TM5 oder TM6 Schritt für Schritt durch das Re­zept geführt wirst. Hier müssen die Entwickler:innen einzelne Zutaten und Textabschnitte mit passenden Icons verbinden, um so die detaillierten Arbeitsschritte auf dem Thermomix® anzeigen zu können. Außerdem vergeben die Entwickler:innen zu jedem Rezept Tags, damit Kund:innen mit Filtermöglichkeiten wie Hauptkategorien auf Cookidoo® stets das passende Rezept finden können.  Auch die Nährwerte werden berechnet und bieten den Nutzer:innen eine genaue Angabe zu Kalorien, Kohlenhydraten, Fett und Eiweiß. Doch bevor der Feinschliff am Rezept umgesetzt wird, muss das Rezept erst ausgiebig getestet werden.

Jedes Gericht durchläuft mehrere Tests. Kurz vor Veröffentlichung prüfen die Entwickler:innen ihre Kreationen ein letztes Mal direkt am Gerät.

Jedes Gericht durchläuft mehrere Tests. Kurz vor Veröffentlichung prüfen die Entwickler:innen ihre Kreationen ein letztes Mal direkt am Gerät.

Die Thermomix® Gelinggarantie

So easy: Das digitale Rezept-Portal Cookidoo® gibt es auch als App und synchronisiert sich mit Thermomix® TM5 und TM6.

So easy: Das digitale Rezept-Portal Cookidoo® gibt es auch als App und synchronisiert sich mit Thermomix® TM5 und TM6.

Jetzt wird es ernst: Schmeckt das Rezept wirklich? Und ist es problemlos im Thermomix® zuzubereiten? Um das herauszufinden, stehen sechs Thermomix® in einer Ver­suchsküche bereit, an denen die Entwickler:innen ihre vorläufigen Entwürfe testen können. Dann brodelt, scheppert und dampft es in der Versuchsküche, aus jeder Ecke duftet es köstlich. Anschließend werden die Gerichte natürlich auch verkostet und es wird Feedback zu jedem Gericht eingeholt. Damit die Gerichte den verschiedensten Geschmäckern gerecht werden, würzen die Entwickler:innen übrigens absichtlich etwas zurückhaltender und überlassen die Intensität den Nutzer:innen selbst. Hat das Rezept diese erste Bewäh­rungsprobe in der Versuchsküche bestan­den, kommen externe Tester:innen zum Zug. Sie prüfen zu Hause am eigenen Thermomix®, ob alles reibungslos gelingt und die Schritte nachvollziehbar sind. Insgesamt durchläuft ein Rezept drei bis vier Tests, bis es steht und gelingsicher ist. Dieses Versprechen ist für Vorwerk wichtig und grenzt das Unternehmen von anderen ab.

Wenn der Rezepttext finalisiert ist, fehlt nur noch der visuelle Auftritt. Dafür lichten Fotograf:innen jedes Gericht im perfekten Winkel ab. Foodstylist:innen sorgen für das richtige Ambiente und eine gelungene Präsentation. Je nach Konzept ist der Aufbau jedoch gar nicht so einfach. Viel Fingerspitzengefühl und das ein oder andere Hilfsmit­tel sind gefragt. Für das Rezeptbild der Kürbis-Erdnuss-Fledermäu­se auf Cookidoo® etwa konnte die Praline nur mithilfe eines dün­nen, durchsichtigen Seils schweben, das bei der Bildbearbeitung retuschiert wurde.  Für den perfekten Look greifen die Fotograf:innen auf einen großen Schatz aus Geschirr, Besteck und Gläsern zurück. Von gestreiften bis marmorierten Tellern über Steingut und feinstes Porzellan bis hin zum antiken Silberbesteck haben sie für jeden Servierwunsch etwas Passendes in ihrem Repertoire. Auch an Dekoration wie Kerzenständern mangelt es nicht. Damit wird jedes Gericht gekonnt in Szene gesetzt. 

Das fertige Rezept

Mit dem fertigen Rezeptbild finden die Gerichte den Weg ins Kochbuch, ins THERMOMIX® Magazin und auf das Re­zept-Portal Cookidoo®. Nun erwachen sie zum Leben, werden von der Thermomix® Community getestet und landen auf zahlreichen Teller auf der ganzen Welt.

Na, hast du auch schon Appetit bekommen?

Dann  stöbere doch jetzt in einem unserer tollen Kochbücher, abonniere das  THERMOMIX® Magazin und hol dich druckfrisch exklusive Rezepte zu dir nach Hause oder lass dich von tausenden Rezepten auf Cookidoo® inspireren.

Happy Birthday, Thermomix®!

50 Jahre heiße Liebe, unser Thermomix® feiert Geburtstag!

Passend zum Jubiläum unseres Multitalents haben wir für dich zwei tolle Aktionspakete geschnürt.*

Nur exklusiv bei deinem bzw. deiner Repräsentant:in!

* Geburtstags-Paket: Du sparst 129 € im Vergleich zur Summe der reg. Einzelpreise (1.558 €): Thermomix® TM6 (1.359 €), TM6 Mixtopf (199 €). Party-Paket: Du sparst 258 € im Vergleich zur Summe der reg. Einzelpreise (1.957 €): Thermomix® TM6 (1.359 €), TM6 Mixtopf (199 €) und Thermomix Friend® (399 €).

Thermomix® TM6 live erleben

Thermomix® TM6 live erleben

Jetzt einfach einen Termin für das Erlebniskochen vereinbaren und den Thermomix® in Ruhe zu Hause testen!